Sprungziele
Inhalt

Pflege

Im Handlungsfeld Pflege beschäftigt sich die Arbeitsgruppe „Pflege“ sehr intensiv mit dem Thema der Pflegeberatung in der Region Ansbach. Es gibt bereits viele bestehende Angebote, die jedoch vielen BürgerInnen noch nicht bekannt sind. Die Aufklärung, Information und Beratung der Öffentlichkeit steht im Vordergrund. Auch die Hospizarbeit sowie die Palliativversorgung werden in der Arbeitsgruppe diskutiert. Teilnehmer der Arbeitsgruppe sind Leitungskräfte aus der ambulanten und stationären Pflege, Vertreter der Krankenhäuser, Kranken- und Pflegekassen sowie Senioren- und Behindertenbeauftragte und Vertreter der Hospizvereine.
In der zweiten Arbeitsgruppe des Handlungsfeldes Pflege beschäftigen sich Vertreter der Kranken- und Altenpflegeschulen verschiedener Träger mit der „Umsetzung des Pflegeberufegesetzes“. Hier geht es praktisch um die neue Ausbildungsverordnung zur/m Pflegefachfrau/-mann und die damit verbundenen Herausforderungen und Änderungen für die Schulen sowie die Träger der praktischen Ausbildung.

Pflegende Angehörige in der Stadt Ansbach

Die Gesundheitsregion plus Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach hat zur besseren Orientierung für betroffene Bürger/Innen einen Flyer mit Informationen für Pflegende Angehörige herausgebracht.

Dieser soll insbesondere bei plötzlichem Hilfebedarf eine kurze Orientierung und Übersicht über bestehende Angebote im Stadtgebiet Ansbach geben.

Pflegeausbildung ab 01.01.2020

Kern des im Juli 2017 verkündeten Pflegeberufegesetzes ist die Einführung einer dreijährigen, generalistischen beruflichen Ausbildung mit dem Abschluss "Pflegefachfrau"/"Pflegefachmann". Die schulische und praktische Ausbildung dient der Vermittlung von Kompetenzen für die selbstständige und prozessorientierte Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Damit stehen den Auszubildenden nach dem Abschluss der Ausbildung auch im Berufsleben bessere Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten offen. Aufgrund der automatischen Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses gilt dieser auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Auch in der Region Ansbach gibt es vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten "zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann". Die Ausbildung startet erstmals zum 01.April 2020 an einer Pflegeschule im Landkreis Ansbach. Die Gesundheitsregion plus Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach begleitet den Prozess der Umsetzung des Pflegeberufegesetzes und steht in regelmäßigem Austausch zu den Pflegeschulen sowie den Anbietern der praktischen Ausbildung.

Weiterführende Informationen zur generalistischen Pflegeausbildung erhalten Sie auf den Seiten des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Mach Karriere als Mensch 

Es wurden leider keine Medien gefunden.

nach oben zurück